Trends & Erfahrungen auf dem Weg
zu einem modernen Output Management

Das Output Management steht im Wandel. Sowohl technologisch als auch prozessual müssen neue Wege gegangen werden. Kostenoptimiert, effizient, massenhaft individualisiert, begeisternd und über die vom Empfänger gewünschten, analogen oder digitalen Kanäle versandt – so muss die Kundenkommunikation und der Schriftgutversand heute aussehen.

Das Forum Output Management bietet Verantwortlichen einen herstellerunabhängigen Erfahrungsaustausch zur Dokumentenerstellung und Organisation der Kundenkommunikation.

Am Seminartag erhalten Sie eine Übersicht und Einblick in die zahlreichen Herausforderungen und konzeptionellen Empfehlungen für einen modernen Output Management Ansatz, inklusive der technologischen und organisatorischen Veränderungen.

Am Konferenztag geht es in konkreten Fallbeispielen, Workshops und Leitvorträgen um die Projekterfahrungen bei der Umsetzung neuer Ansätze bei der Dokumentenerstellung und dem Output Management im Zeitalter von crossmedialer Kundenkommunikation.

Projekterfahrungen werden präsentiert von Landesbrandversicherung Bayern, 1&1, SOKA-BAU, Schweizerische Mobiliar Versicherung, Schwäbisch Hall Kreditservice, Hanseatic Bank, DEVK und Interhyp.

Programm

Programm

Mehr Effizienz und Kundenbegeisterung mit einem modernen Output Management >>>
Ihr Ticket zum Sparpreis

Ihr Ticket zum Sparpreis

Außerdem 15% Kollegen-Rabatt für weitere Teilnehmer aus demselben Unternehmen! >>>
Programm Download

Programm Download

Übersichtlich und praktisch - das gesamte Programm des FORUM Output Management als PDF zum Download! >>>

Themen der Veranstaltung

  • Trends & Entwicklungen für Optimierung eines modernen Output Management Ansatzes für eine kundenorientierte und crossmediale Kundenkommunikation
  • Diskussion von Erfolgsfaktoren bei der Auswahl und Einführung von Output Management & Customer Communication Management Lösungen
  • Empfehlungen für das effiziente Projekt-Management bei der Umsetzung von Output Management Projekten
  • Diskussion von technologischen & organisatorischen Anforderungen

Formate der Veranstaltung

  • Einleitende Fachbeiträge von Experten zu allgemeinen Entwicklungen
  • Erfahrungsberichte aus Projekten zum Output Management & Customer Communication Management
  • Interaktive Workshops mit Impulsvorträgen und Diskussion in Kleinstgruppen